Apple Mail-App: Schwerwiegende Sicherheitslücke

Jetzt reagieren und Daten schützen!

Lange Zeit galt Apple-Software als sicherer im Vergleich zu anderen Betriebssystemen. Doch jetzt hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eine dringende Warnung vor der Mail-App für iOS und iPad-OS von Apple ausgesprochen. 

Grund dafür ist eine schwerwiegende Sicherheitslücke des Herstellers aus Kalifornien. Dadurch ist es Angreifern möglich, E-Mails nicht nur zu lesen und somit auf sensible Informationen und Daten zuzugreifen. Auch das Ändern und Löschen von Nachrichten ist nicht auszuschließen

Um Daten zu schützen, haben Sie zwei Optionen: Sie können entweder die Mail-App von Ihrem iPhone und iPad komplett löschen oder Sie deaktivieren die Synchronisation. Wir empfehlen Ihnen dringend, eine dieser Maßnahmen unverzüglich umzusetzen. 

Wie kann die Synchronisation der Apple Mail-App iOS deaktiviert werden?

Zum Deaktivieren der Synchronisation von iOS haben wir Ihnen eine kurze Anleitung zusammengestellt:

  1. Öffnen Sie in den Einstellungen „Passwörter & Accounts".
  2. Tippen Sie auf Ihre verknüpften Mail-Accounts und deaktivieren Sie überall den Schieberegler bei „Mail".
  3. Gehen Sie zurück zu „Passwörter & Accounts" und dort auf „Datenabgleich".
  4. Deaktivieren Sie den Schieberegler neben „Push" und setzen einen Haken bei „Manuell"

Die Behebung des Problems soll mit dem Update von iOS (Version 13.4.5) allen Nutzern zur Verfügung gestellt werden. Stand heute (12.05.2020) ist die aktuellste Version 13.4.1. 
Bisher ist auch nicht bekannt, wann das Update auf Version 13.4.5 verfügbar sein wird. Es steht fest: Bis diese Version auf allen Geräten installiert ist, bleibt die Sicherheitslücke bestehen. 

Nach der Installation des Updates können Sie die Deaktivierung der Synchronisation rückgängig machen und das Mail-Programm wie gewohnt nutzen.

Update vom 26.05.2020

Die Sicherheitslücke in der Apple Mail-App für iOS und iPad-OS wurde in der aktuellen Betriebssystem-Version iOS 13.5 beseitigt – bei älteren Geräten in der Version iOS 12.4.7. Um die Synchronisation der E-Mailkonten wieder zu aktivieren, ist es absolut erforderlich, das Update durchzuführen.


Sie benötigen Hilfe bei den Apple-Geräten in Ihrem Unternehmen oder haben weitere Fragen zum Thema IT-Sicherheit? Gerne informieren wir Sie individuell und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.


Telefon: +49 (0)7431 950-555
E-Mail: vertrieb[at]compdata.de