Digitalisierung ist Top-Thema für Bäcker

Iba: Mit dynamischer Personalplanung und Filialcontrolling auf dem richtigen Weg in die Zukunft

Über 76.800 Fachbesucher besuchten die iba 2018 in München. Gemeinsam mit den Partnern des Kompetenz-Forums zeigte CompData, wie der Backbetrieb der Zukunft digital funktioniert und welche Weichen gestellt werden müssen. In Zusammenarbeit mit OptimoBercher (Warenwirtschaft/ERP) und KMZ (Kassensysteme) stellte das Kompetenz-Forum branchenspezialisierte, vernetzte IT-Lösungen vor und bildet die digitalen Anforderungen von Bäckereien mit vollständig integrierten Anwendungen ab.

Dynamische Personalbedarfsermittlung 

Mit ATOSS Time Control bietet CompData eine Lösung für die automatisierte Personaleinsatzplanung und Zeiterfassung von Bäckereien, die den Workflow von der Planung bis zur Lohnvorbereitung unterstützt. Um die Einsatzpläne noch effizienter zu gestalten, ermöglicht CompData eine dynamische Bedarfsermittlung in Verbindung mit der Bäckereisoftware OPTIback2 von OptimoBercher. Die Einsatzplanung wird in Verbindung mit den Bestellvorschlägen für die Backwaren erstellt. Ist-Werte des Verkaufs werden Planungswerten gegenübergestellt und in Verbindung mit der kalkulierten Stundenleistung auf das benötigte Personal pro Filiale dynamisch errechnet.

Workflow für das Rechnungsmanagement

Hohes Belegaufkommen sowie Prüf- und Freigabeprozesse gestalten die Bearbeitung von Eingangsrechnungen und die Verwaltung zugehöriger Belege arbeitsintensiv und zeitaufwändig. Mit dem rechnungsManager bietet CompData eine praxiserprobte kaufmännische Organisationslösung, durch die sich ein enormes Potential zur Einsparung von Zeit- und Kostenaufwand ergibt. Der rechnungsManager beinhaltet eine hochwertige Texterkennung, sodass eingehende Rechnungen gescannt und über Schnittstellen zu Buchhaltungs- und Warenwirtschaftssoftware automatisch zugeordnet werden. Der Workflow-Designer definiert Prozesse flexibel und individuell. Die Verteilung der digitalen Dokumente erfolgt sowohl regelbasiert als auch manuell und mit zeitlichen Vorgaben. Über Schnittstellen zum Rechnungswesen wie DATEV fließen Daten nicht nur in Richtung Buchhaltung, sondern auch zurück – beispielsweise Informationen zur ordnungsgemäßen Übernahme der Buchung, des Zahlungsdatums und des Zahlungsbetrages. Um die Sicherheit für Zahlungen zu erhöhen, kann ein separates Freigabeerfordernis durch die Geschäftsführung ab definierten Betragsgrößen hinterlegt werden. Abgerundet wird die Lösung durch das revisionssichere Archiv und die automatische Ablage. Umfangreiche Recherchemöglichkeiten inklusive einer Volltextsuche unterstützen das schnelle, zuverlässige Auffinden von Belegen.

 

Bäcker-App: Filialcontrolling mit COMELEO

COMELEO dient als umfassendes Werkzeug für das Filialcontrolling sowie die Filialkommunikation. Mit den Verknüpfungen zu Waren- und Zeitwirtschaft und als digitales Informationssystem stellt COMELEO definierte Daten je nach Benutzer für Geschäfts- und Gebietsleitung sowie Filialmitarbeiter zur Verfügung und ermöglicht die papierlose Filialsteuerung. Die App ist in vier Bereiche aufgeteilt: Kennzahlen-Informations-System mit Anbindung an Warenwirtschaft und Kassen, Checklisten-Informations-System für Qualitätssicherung und Dokumentation, Filial-Informations-System mit Anbindung an Zeitwirtschaft und wichtigen Rufnummern sowie COMELEO doc als Komplettlösung für die papierlose Filiale. Sämtliche Inhalte des Filialordners werden zentral verwaltet und digital zur Verfügung gestellt. Mitteilungen und Anweisungen können an alle oder gezielt an einzelne Filialen geschickt werden. Abgerundet wird dieses Produkt durch ein DSGVO-konformes Chatmodul als Ersatz für das in Unternehmen nicht mehr legal zu verwendende Whatsapp.n...