Zukunftsfähige Digitalisierungs-Strategien für Bäckereien

Kompetenz-Forum präsentiert branchenspezifische vernetzte IT-Lösungen und Kassen auf der Internorga

Als Albstadt/Hechingen/Friedrichshafen, 4.02.2019 – Erfolgsaussichten für Bäckereien gehen maßgeblich mit der Digitalisierungsstrategie einher. CompData, KMZ und OptimoBercher sind Branchenspezialisten in den Bereichen Hardware, Software und Kassen und stehen Bäckereien mit einer qualifizierten Prozessberatung zur Seite. Als Kompetenz-Forum präsentieren die Partner vernetzte digitale Lösungen für alle Unternehmensbereiche. Dabei bietet die Kooperation mit einer übergreifenden Projektabwicklung und der Integration der einzelnen Lösungen einen einzigartigen Mehrwert.

„Der Erfolg von Bäckereien wird heute entscheidend von datendurchgängigen digitalen Prozessen unterstützt. Um sich zukunftsfähig und wirtschaftlich gut aufzustellen, braucht es standortübergreifende vernetzte Lösungen, die wir für und mit unseren Kunden passend zu den Anforderungen der Betriebe entwickeln“, erklärt Reiner Veit, Sprecher des Kompetenz-Forums und geschäftsführender Gesellschafter der CompData Computer GmbH. 

Neben betriebswirtschaftlichen Lösungen für Personal- und Zeitwirtschaft, Finanzbuchhaltung sowie innovativen Infrastrukturlösungen und IT-Sicherheit sind wichtige Messethemen von CompData die Bäcker-App COMELEO, als multifunktionales Tool für filialisierte Betriebe sowie die neue Business Intelligence Lösung (BI). Auf Filial-, Bereichs- und Unternehmensebene unterstützen tagesaktuelle Kennzahlen und Bedarfsempfehlungen die Unternehmenssteuerung. Eine Basis für diese Kennzahlen und Prognosen ist die Bäckereisoftware OPTIback2 von OptimoBercher. Mit der Lösung planen, steuern und optimieren Bäckereien ihren Warenfluss. Daten wie Artikel-, Kunden- und Lieferantenstammdaten werden dabei an einer Stelle gepflegt und stehen automatisiert über Schnittstellen verschiedensten Anwendungen zur Verfügung. Als Werkzeug für das Qualitäts- und Hygienemanagement stellt OptimoBercher AWENKOback auf der Internorga vor. Abgerundet wird das Portfolio mit der Kassenkompetenz von KMZ. Neben copago, der intuitiv bedienbaren Kasse mit Lösungen für Tischbedienung und Kitchenmonitoring, wird auch die aktuellste Vectron Kasse „POS Touch 15 Wide“ und das neu eingeführte Vectron-Digitalpaket, unter anderem mit Update-Garantie und Fiskalarchiv, vorgestellt. So bietet KMZ alles rund um den Kassenplatz und steht als Ansprechpartner für neue bargeldlose Zahlungsmethoden wie Apple Pay zur Verfügung