Cebit eingestellt

Warum die einst größte Computermesse der Welt am Ende ist. Ein Statement von Reiner Veit.

CEBIT: Europas führendes Digital-Event lautete der Titel der Messe-Webseite. Gestern wurde die CEBIT 2019 abgesagt. „Die Deutsche Messe wird ihr Messeportfolio für ihre Digitalthemen neu sortieren“, heißt es seitens der Veranstalter.

Vor etlichen Jahren wurde bereits die Systems in München eingestellt und erst vor wenigen Jahren die IT&Business in Stuttgart. Alles dreht sich um die Digitalisierung und in den nächsten Jahren weiterhin stark zunehmend. Deshalb ist es aus meiner Sicht unverständlich, dass es zu einem derartigen Top-Thema offensichtlich nicht möglich ist, eine Messe entsprechend attraktiv zu gestalten.

Künstliche Intelligenz, Robotics, Internet of Things, Mobility, Blockchain: Alles Themen, die unsere Branche interessieren. Themen, die auch für den deutschen Mittelstand relevant sein werden. Dennoch ließen die letzten Jahre rückläufige Besucherzahlen bei der CeBIT erkennen. Für mich war deshalb die Fortsetzung dieses Trends klar, und dass die Messeleitung irgendwann eine Entscheidung trifft. Wir selbst waren in den letzten Jahren nicht mehr auf der CeBIT vertreten, weder als Aussteller wie früher, noch als Besucher.

Warum?

Nur ein oder zwei Tage hinzufahren, ist zu wenig. Wenn man alles sehen will, ist man die gesamte Messezeit unterwegs. Diese Zeit zu ermöglichen, ist für Unternehmer und IT-Verantwortliche heute kaum mehr machbar. Darüber hinaus ist es so, dass es von nahezu allen Herstellern zu aktuellen Produkten und Themen regelmäßige Veranstaltungen, Roadshows oder Webinare gibt, so dass ein kontinuierlicher Informationstransfer stattfindet. Auch die Rolle des Internets ist beachtlich und deckt einen Großteil des Informationsbedarfs ab. Vor allem aber findet die Digitalisierung überall statt. So haben alle Fachmessen mittlerweile ihren eigenen Bereich für das Thema geschaffen und sind damit näher an den Bedürfnissen der jeweiligen Zielgruppe aufgestellt, als es die CEBIT mittlerweile realisieren konnte.

Auch wir von CompData sind auf branchenspezifischen Messen und Veranstaltungen vertreten. Welche das sind, erfahren Sie in unserer Rubrik Veranstaltungen.